Palitzsch

See you, see me.

Staatsanwältin und Autorin im Kliniken-Radio: Interview mit Ann-Marie Ackermann

IMG_0183

Autorin Ann-Marie Ackermann im Kliniken-Radio.

Ann-Marie Ackermann kommt aus Bönnigheim. Sie ist Autorin und war Staatsanwältin im US-Bundesstaat Washington. Darüber hinaus schreibt Sie über Kriminalfälle aus längst vergangenen Tagen, darunter über den Mord an dem früheren Bönnigheimer Schultheißen Johann Heinrich Rieber. Der Mörder Gottlob Rüb flüchtete nach Amerika und diente unter Hauptmann Robert E. Lee. Darüber wird ein Buch der Autorin erscheinen, ein Verlag in Amerika ist bereits gefunden. Und eine Belohnung steht in dem Mordfall auch noch aus.
Im Interview mit Jörg Palitzsch berichtete Ann-Marie Ackermann im Kliniken-Radio über ihre frühere Arbeit als Staatsanwältin, über den Mord in Bönnigheim, seine Begleitumstände und die Aufklärung. Ebenso über ihre wissenschaftliche Arbeit in der Vogelwelt und ihre musikalische Liebe zum Waldhorn. Ein Instrument, dass Ann-Marie Ackermann in der Bönnigheimer Stadtkapelle spielt. Mehr über die Autorin: http://www.annmarieackermann.com

Das ganz Interview, inklusive Musik von Christopher Cross, Cat Stevens sowie Simon and Garfunkel, gibt es hier zu hören:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. Juni 2015 von in Medien und getaggt mit , , , , , , , .

Folge mir auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: